Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22HN202.00 NEU: Dichterstätte "Sarah Kirsch" - Veranstaltungen

Programm Förderverein „Dichterstätte Sarah Kirsch“ ,
99755 Hohenstein / Ortsteil Limlingerode, Lange Reihe 11
Öffnungszeiten zu den Veranstaltungen / nach Vereinbarung

Vor mehr als 20 Jahren, man schrieb das Jahr 1998, wurde am 28. Juli der Förderverein „Dichterstätte Sarah Kirsch“ e. V. mit Sitz in Limlingerode als gemeinnützig anerkannt. Die Dichterin hatte ihr Einverständnis zu der Namensgebung erteilt. Sie war am 16. April 1935 im Pfarrhaus von Limlingerode als Ingrid Hella Irmelinde Bernstein zur Welt gekommen.
Seit 1997 erklingen Gedichte im Dorf, anfangs im Dorfgemeinschaftshaus, in dem auch die Geburtsstunde der „Limlingeröder Diskurse“ stattfand.
Ab Dezember 2002 kommen die Besucher in das restaurierte Geburtshaus, einem unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkbau oberhalb der evangelischen Dorfkirche. Monatlich finden literarische Veranstaltungen statt, in denen die Lyrik im Mittelpunkt steht. Außerdem gibt es Kunstausstellungen in den Vereinsräumen.

DICHTERSTÄTTE SARAH KIRSCH Programmfolge 2022 Veränderungen vorbehalten

Förderverein „Dichterstätte Sarah Kirsch“, 99755 Hohenstein / Ortsteil Limlingerode, Lange Reihe 11, Tel.: 03631/ 990 960

„Und es ist nicht gesagt, dass man sich in einem Roman längere Zeit aufhält als in einem kurzen Gedicht.“ Sarah Kirsch

> Samstag, 24. September, 14.30 Uhr
„Ingeborg Bachmann – Paul Celan“ Als sich Ingeborg Bachmann und Paul Celan 1948 zum ersten Mal in Wien begegneten, sollte dies der Beginn einer intensiven persönlichen, intellektuellen, künstlerischen und schicksalhaften Beziehung werden. In Gedichten und Briefen spürt Karen Aurin in ihrer Lesung diesem besonderen Paar der Literaturgeschichte nach.

> Eröffnung HausART Nr.3 2022
Stefan Schwarzer – HUNDISBURG/ Grafische Arbeiten

> Samstag, 29. Oktober 2022, 14:30 Uhr
„Rainer Werner Fassbinder – ein Filmemacher als Lyriker?“ Fassbinder hat den deutschen Film der Nachkriegszeit geprägt wie wohl kein Zweiter. Viele seiner Filme sind legendär und gesellschaftspolitisch brisant. Fassbinder führte ein Leben wie im Rausch und war unglaublich produktiv. Er schrieb Drehbücher, Theaterstücke und in jungen Jahren auch Lyrik.
Diese Gedichte werden nun- eingebettet in Ausführungen zu Leben und Werk des Künstlers – in der Dichterstätte präsentiert.

> Samstag, 19. November 2022, 14:30 Uhr
„Und die Rosen, und die Myrte und die Zuckererbsen … Den Menschen Schuhe an die Füße. Dafür schreibe ich.“ Im Monat November, in dem vor 33 Jahren die Mauer fiel und der Weg für die Entwicklung eines geeinten, freien, demokratischen Deutschlands geebnet wurde, erinnert die „Dichterstätte Sarah Kirsch“ an Menschen , die sich in ihrem ganzen Leben für diesen Moment einsetzten. Zu ihnen zählte die Autorin Brigitte Reimann. Obwohl ihr Schaffen zu Beginn noch ganz ganz im Zeichen des Aufbaus eines „neuen Deutschlands“ in der DDR stand, wurde sie mit den Jahren zunehmend durch politische Maßnahmen in ihrem Arbeiten eingeschränkt, sodass ihr künstlerischer Einfluss und ihre Strahlkraft verloren.
Christine Stauch und Udo Hemmann werden dies auf eindrucksvolle Art und Weise im Rahmen ihrer Lesung vermitteln.

> Samstag, 17.Dezember 2022, 14.30
„Mitten im kalten Winter“ In der biblischen Weihnachtsgeschichte waren Maria und Josef unterwegs von Nazareth in Galiläa nach Bethlehem in Judäa. Auch heute sind Menschen unterwegs, eine neue Heimat zu finden. In ihrer Lesung verbinden Mitglieder des Vereins „Dichterstätte Sarah Kirsch“ Texte von Robert Seethaler und Katja Oskamp, die das Thema Flucht aufgreifen, miteinander, musikalisch begleitet von Julienne Ernst.

Sehr Interessierte können sich auch auf der Website juninovember..de informieren.

Programmänderungen vorbehalten.

Kursort

Dichterstätte "S. Kirsch", Hohenstein/Limlingerode


99755 Hohenstein


Termine

Datum
1. Termin am 24.09.2022
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Dichterstätte "S. Kirsch", Lange Reihe 11, Hohenstein/Limlingerode
Datum
2. Termin am 29.10.2022
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Dichterstätte "S. Kirsch", Lange Reihe 11, Hohenstein/Limlingerode
Datum
3. Termin am 19.11.2022
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Dichterstätte "S. Kirsch", Lange Reihe 11, Hohenstein/Limlingerode
Datum
4. Termin am 17.12.2022
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Dichterstätte "S. Kirsch", Lange Reihe 11, Hohenstein/Limlingerode