Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22FN109.01 BILDUNDSFAHRT "Halle (Saale)"

Reisen in Deutschland: War ich da schon?
"An der Saale hellem Strande ..." gibt es wahrlich viel zu entdecken - insbesondere in der größten Ansiedlung am Fluss. Halle fällt als Stadt ja oft in den Schatten der bedeutenden Handelsmetropole ganz in der Nähe, aber zu unrecht! Es gibt eine reizvolle Altstadt und viele Sehenswürdigkeiten mit teilweise einzigartigem Flair. Zunächst erschließen wir uns mit einer Stadtführung das Zentrum. Danach ziehen wir mit einer Stadtrundfahrt im eigenen Bus größere Kreise. Gern hätten wir dafür die historische Straßenbahn genutz - denn Halle ist die erste deutsche Großstadt, die über eine "Elektrische" verfügt - aber bei unserer Gruppengröße reicht der historische Triebwagen nicht aus und die Tatrabahn möchte ich dem sachkundigen Nordhäuser dann doch ersparen. Bestimmt führt uns der Weg auch an der Schokoladenfabrik vorbei. Die Herstellung der berühmten Halloren haben sich sicher viele schon angesehen, aber für die Verkostung können wir ja eine Notration im Bus dabei haben. Auf alle Fälle werden wir auf unserer Reise klären, was sich hinter den echten Halloren wirklich verbirgt ... Unsere Rundfahrt endet vorerst am anderen Saaleufer. Im "Krug zum grünen Kranze" wäre bestimmt ein schönes Plätzchen für unsere Mittagspause zu finden (angefragt). Danach bringt uns der Bus wieder zu den Sehenswürdigkeiten in die Innenstadt. Zwischen Moritzburg, Giebichenstein, Landesmuseum und Franckeschen Stiftungen (die allein schon eine Reise wert wären), wird die Auswahl nicht leicht fallen. Auf alle Fälle müssen wir pünktlich an der Ablegestelle sein wenn es heist: "Leinen los" für eine touristische Saaleschifffahrt. Gemütlich mit Kaffee und Kuchen entdecken wir Halle und das Saaletal ein Stück stromaufwärts- und abwärts noch von der Wasserseite aus. Wieder am Anleger angekommen, nimmt uns der Bus für die Heimreise auf. Bis Wettin steht uns der Fluss noch zur Seite "... stehen Burgen stolz und kühn". Zum Abschluss unserer Bildungsreise erfahren wir noch, welche Besonderheit es mit dem kleinen Städtchen auf sich hat, bevor wir nach einem ereignisreichen Tag über den Harz hinweg wieder zu Hause ankommen.
Wie immer sind alle Leistungen inklusive! Bitte stellen Sie sich auf eine "2G" Teilnahmevoraussetzung ein. Wir hoffen auf eine Durchführbarkeit im Mai, würden coronabedingt aber erforderlichenfalls den Reisetermin auf September verschieben. Verpassen Sie die rechtzeitige Anmeldung nicht!

Kurs abgeschlossen


Termine

Datum
1. Termin am 19.05.2022
Uhrzeit
07:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ort: wechselnde Veranstaltungsorte