Grimmelallee 60, 99734 Nordhausen, PF 100 664, 99726 Nordhausen, Tel.: 036 31/60 91-0, Fax: 036 31/90 22 23, www.vhs-nordhausen.de, post@vhs-nordhausen.de

Semesterbeginn Frühjahr 2015

 

Liebe Leserinnen,

Liebe Leser,

 

„gelernt ist gelernt“ und das einmal erworbene Wissen bleibt uns erhalten. Nicht selten müssen wir aber auch belegen können, was in uns steckt. Das gilt nicht nur für die Abschlusszeugnisse der Schullaufbahnen – die Basis für die gesamte berufliche Entwicklung sind - sondern auch in vielen anderen alltäglichen Situationen. Mit absolvierten Fremdsprachenprüfungen überzeugen Sie ihren neuen Arbeitgeber, die Krankenkassen erstatten Ihnen bei Vorlage der Teilnahmebescheinigungen Kosten für den Gesundheitskurs und Migranten kommen mit einem erfolgreich bestandenen Einbürgerungstest ein gutes Stück weiter. Die Volkshochschulen arbeiten mit vielen international anerkannten Prüfungsinstitutionen zusammen. Telc-Prüfungen nach dem europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen, IHK-Zertifikate oder staatliche Abschlüsse – wir bereiten Sie darauf vor.

Nutzen Sie für Ihre berufliche Fortbildung auch die Bildungsprämie von bis zu 500,- Euro. In vielen Fällen kann Ihnen die Bildungsberatungsstelle der Kreisvolkshochschule Nordhausen direkt weiter helfen. Für was Sie sich auch entscheiden – tun Sie sich selbst etwas Gutes!

 

 

 

 

Gerhard Tölle

Direktor