Grimmelallee 60, 99734 Nordhausen, PF 100 664, 99726 Nordhausen, Tel.: 036 31/60 91-0, Fax: 036 31/90 22 23, www.vhs-nordhausen.de, post@vhs-nordhausen.de

Teilnahmebedingungen

  1. Anmeldung
    Melden Sie sich mit der Anmeldekarte schriftlich oder persönlich an. Platzreservierungen können telefonisch, per E-Mail oder Fax erfolgen, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch innerhalb von 3 Werktagen nachzuholen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist gewährleistet.
     
  2. Anmeldebestätigung
    Es erfolgt KEINE gesonderte Anmeldebestätigung. Sie werden von uns nur benachrichtigt, wenn ein Kurs überbelegt ist oder ausfallen muss.
     
  3. Teilnahmegebühren
    Die Höhe der Teilnahmegebühren ist in der Gebührensatzung der Kreisvolkshochschule geregelt und im Programmheft veröffentlicht. Bei späterem Einstieg in bereits laufende Kurse ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.
     
  4. Ermäßigungen 
    Leistungsbezieher nach SGB II und SGB XII sowie von Wohngeld und Kinderzuschlag erhalten 50% Gebührenermäßigung; Leistungsbezieher nach dem SGB III, von Elterngeld, Studenten, Auszubildende, Schüler sowie Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst, am Freiwillig Ökologischen Jahr und Freiwillig Sozialem Jahr 25%. Die Gebührenermäßigung muss bei der Anmeldung beantragt werden. Bitte fügen Sie einen entsprechenden Nachweis (Kopie) bei. Später gestellte Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Ermäßigung auf Einzelveranstaltungen ist nicht möglich.
     
  5. Bezahlung
    Mit der verbindlichen Anmeldung haben Sie uns eine Einzugsermächtigung mittels Lastschrift erteilt. Die Teilnahmegebühren werden erst dann abgebucht, wenn sich mindestens 8 Teilnehmer verbindlich angemeldet haben. Als Quittung dient Ihr Kontoauszug. Bei Einzelveranstaltungen ist Barzahlung vorgesehen.
     
  6. Rücktritt/Abmeldung
    Kostenfreier Rücktritt von einer Anmeldung ist ohne Angabe von Gründen bis 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Nichteinhaltung dieser Frist werden 50 % der Kursgebühren erhoben. Ausnahmen sind nur durch Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. Die Abmeldung muss persönlich oder schriftlich in der Geschäftsstelle erfolgen. Telefonische Abmeldungen oder Abmeldungen bei der Kursleitung sind NICHT rechtswirksam.
     
  7. Rückerstattung
    Bei Nichtzustandekommen oder Absetzung von Veranstaltungen werden bereits gezahlte Gebühren zurückerstattet. Teilnahmegebühren werden anteilig erstattet, wenn ein Teilnehmer nachweist, dass er aus wichtigem Grund (Krankheit, Wohnungswechsel, berufliche Abwesenheit) nicht in der Lage ist, weiter am Kurs teilzunehmen. Beträge unter EUR 5,00 werden nicht erstattet.
     
  8. Teilnahmebescheinigung
    Bei regelmäßiger Teilnahme werden auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen gegen eine Gebühr von EUR 3,00 ausgestellt