Grimmelallee 60, 99734 Nordhausen, PF 100 664, 99726 Nordhausen, Tel.: 036 31/60 91-0, Fax: 036 31/90 22 23, www.vhs-nordhausen.de, post@vhs-nordhausen.de

Eine „Netzwerkfliese“ ziert seit dem 10.05.2005 die Kreisvolkshochschule.

Verleihung der

Als vierte von 14 Volkshochschulen in Thüringen hat Nordhausen es geschafft und ist vernetzt im anerkannten System der Lernorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung (Öffnet externen Link in neuem FensterLQW).
2002 entschied sich der Öffnet externen Link in neuem FensterThüringer Volkshochschulverband für diese Form der Qualitätssicherung.
Dazu wurde ein Leitbild erarbeitet und die Schule vom Öffnet externen Link in neuem FensterArtSet-Institut in Hannover zertifiziert.


Zu der  Übergabe der Netzwerkfliese, die keine Kachel ist, gratulierte auch der damalige Landrat Joachim Claus. Er sagte, dass eine Kachel zu alten Öfen gehört, die heiße Luft produzieren. Doch das sei in der Volkshochschule anders. Qualität ist niemals Zufall, so der Landrat.

2009 war dann die erste Retestierung auf der Tagesordnung - mit leicht veränderter Belegschaft aber ungebrochenem Elan! Dieses Mal wird der Testatstempel bis 2013 gültig sein.                        

                                              

2013 hat die Kreisvolkshochschule Nordhausen ihre zweite LQW-Retestierung bestanden -  wieder mit Bestnoten in allen Bereichen. Die Landrätin, Frau Keller, hat auf der Abschlussveranstaltung das Zertifikat des ArtSet-Instituts aus Hannover persönlich entgegen genommen und den Mitarbeitern der VHS ganz herzlich zu dem großartigen Erfolg gratuliert.